Ökostrom Vergleich
 

Ökostrom Vergleich – Mit umweltschonendem Strom Geld sparen

Immer mehr Stromkunden setzen aktuell auf Tarife mit Ökostrom, doch noch immer beziehen viele Verbraucher herkömmlichen Strom, weil sie der Meinung sind, Ökostrom wäre deutlich teurer. Dies ist jedoch wahrlich ein Irrglaube: In den 50 größten Städten Deutschlands ist der umweltschonende Ökostrom deutlich günstiger als der Tarif des ansässigen Grundversorgers. So lassen sich auch mit einem Ökostrom-Tarif einige hundert Euro im Jahr sparen. Der Ökostrom Vergleich zeigt umweltbewussten Stromkunden, wie hoch das tatsächliche Sparpotenzial ist.

Doch was genau versteht man eigentlich unter Ökostrom? Allgemein gesagt: Ökostrom ist die Art von Strom, die aus erneuerbaren Energien gewonnen wird, also beispielsweise Sonnenenergie, Wasser- und Windkraft, Geothermie oder auch Biomasse. Jedoch wird Ökostrom mit verschiedenen Zertifikaten ausgezeichnet, die teils völlig unterschiedliche Bedeutungen haben. In einem Ökostrom Vergleich wird Verbrauchern übersichtlich angezeigt, mit welchem Zertifikat der entsprechende Tarif bedacht worden ist. Hier sollten Stromkunden genau hinsehen, welchen Strom sie letztlich beziehen, denn nicht jeder mit einem Zertifikat ausgewiesene Strom ist auch tatsächlich Ökostrom im eigentlichen Sinne.

So garantiert beispielsweise das von der Landesgewerbeanstalt Bayern verliehene Siegel „Öko-Strom (regenerativ)“, dass der gelieferte Ökostrom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Das Zertifikat „Öko-Strom (effektiv)“, das ebenfalls von der LGA Bayern vergeben wird, zeigt hingegen an, dass mindestens 25 Prozent vom gelieferten Ökostrom aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Die restliche Menge an Ökostrom wird aus umweltschonenden Kraft-Wärme-Anlagen hergestellt. Ökostrom, der mit einem RECS (Renewable Energy Certificate System) versehen wird, ist hingegen nur herkömmlicher Strom, der quasi „umetikettiert“ wurde. Hier kauft der Stromanbieter, welcher etwa Atomstrom liefert, einem tatsächlichen Ökostromerzeuger das RECS-Zertifikat ab und darf seinen Strom somit als umweltfreundlichen Strom anbieten. Der Erzeuger vom Ökostrom bietet diesen im Gegenzug als herkömmlichen Strom an.

Stromkunden, die gern Ökostrom aus erneuerbaren Energien beziehen möchten, sollten sich also genau im Ökostrom Vergleich informieren, wie umweltfreundlich der bezogene Strom tatsächlich ist. Der Wechsel zu einem Ökostrom Tarif ist in jedem Fall lohnenswert. Und mit dem Ökostrom Vergleich können Verbraucher auch noch jede Menge Geld sparen. Also: Ökostrom Vergleich machen, Geld sparen und gleichzeitig die Umwelt schützen. Des weiteren informieren Sie sich doch auch über ethische Banken, da Sie durch einen Wechsel ihrer Geldanlagen auch etwas aktiv für den Umweltschutz und eine bessere Welt tun können. Wenn Sie einen Strompreisrechner in Österreich suchen, sind Sie hier auch bestens beraten.

Premium Partner

Ökostrom Video der Woche

Websitehosting natürlich

Website Hosting mit 100% Ökostrom